Die Seite wurde mit Mozilla / Firefox erstellt.

Im Internet Explorer stellt sich die Seite leider nicht korrekt dar.

Hier der kostenlose Download für Firefox: www.mozilla.com






Eselworkshop im WDR

Eifelgeschichten - Christian Dassel unterwegs im wílden Westen

Ein Fernsehteam hat uns (Teilnehmer & Esel) in der Angelegenheit "Das 'ABC' der Esel in der Therapie" begleitet.

 

SENDETERMIN

Freitag, der 14. Juli 2017 von 20:15 Uhr bis 21:00 Uhr

Wiederholung am Sonntag, dem 16. Juli 2017 von 17:30 Uhr bis 18:15 Uhr


"Tierfreund" Juli 2017


WDR - Lokalzeit Aachen


Das Buch: Esel Erziehung


lebende Krippen

2014 einmal ein Blick hinter die "Kulissen" ...

Ein paar Eindrücke von der lebenden Krippe in St. Vith auf dem Rathausplatz am 15. Dezember 2013


Das Streetdonkey-Projekt

Hallo zusammen,

meine Tierärztin Maren Hessing hat mich die Tage darauf angesprochen und es werden noch Spenden (Sachspenden und finanzielle Unterstützung) gesucht. Sie fliegt nämlich 2014 nach Kirgisistan und wird dort unentgeldlich Eselhengste kastrieren - sowas wie Ärzte ohne Grenzen. Aber lest besser selber:

Strasseneselprojekt startet jetzt!
Ca. 240 Esel in Arslanbob, Kirgisistan benötigen unsere Hilfe. Sie leben am Existenzminimum auf den Strassen des kleinen Bergdorfes, Arslanbob. In den letzten Jahren haben sich die Esel völlig unkontrolliert vermehrt und es bestand zur Bestandsregulierung bisher nur die Möglichkeit der Tötung der Tiere oder sie Verhungerten im Winter von alleine. Bettina Pratt hat im Mai 2013 das Elend bemerkt und angeregt die männlichen Tiere dort zu kastrieren, was erst auf Unverständnis stiess, aber mittlerweile hat sich dort ein engagierter Mensch gefunden der das Projekt vor Ort unterstützt. Nachdem auch nun kleinere (wie die Medikamente und Materialien dahin bekommen? ) und grössere (ein Gesetz musste geändert werden damit ich als Frau Eselhengste kastrieren darf) Probleme gelöst wurden, seid ihr alle an der Reihe: Wir benötigen pro kastriertem Esel ca. 60,- € für Material und Medikamente, eventuel etwas weniger wenn noch Sachspenden in Form von Nahtmaterial und Spritzen und so weiter eingehen sollten.

Wer möchte Pate eines kastrierten Esels werden? Der Esel erhält den Namen seines Paten (bei mehreren Paten gibts Doppelnamen ;-) ), der Pate ein Foto und einen Bericht über unsere Aktion.

Hier ist das Spendenkonto es ist eingerichtet auf:
Streetdonkeyprojekt
Arslanbob ,
Kontoverbindungen: IBAN DE73 586619010223021595
BIC: GENODED1WSC


1 Patenschaft gleich 60,- €, aber es kann natürlich auch weniger sein, dann gibts eben Teilpatenschaften. Wir sind dankbar für jeden Euro. Sollte mehr Geld eingehen als aktuell benötigt, wird der Rest entweder für weitere Medikamente und Verbandzeug, die wir mit Gebrauchsanweisung vor Ort lassen werden verwendet oder es wird für eine eventuelle Nachfolgeaktion liegenbleiben.

 

Hier auch auf facebook zu verfolgen

 


Nikolausfeier im Unitas

Der 13jährige Zwergesel Samuel, den der Nikolaus begleitet, geht in der Gruppe leider unter, aber Hausesel Le Chaim (3,5 Jahre alt) ragt über die Kinder hinaus.


Nehmt euch mal die Zeit, habt Mut zur Wahrheit und verschließt nicht die Augen.

"Wenn Schlachthäuser Glaswände hätten, würde keiner mehr Fleisch essen!"

www.earthlings.de



Esel-Ausbildungsforum

Die Masse an Eselfragen, Beratungen und Ferndiagnosen per eMail und Telefonaten kann leider nicht mehr ehrenamtlich bewerkstelligt werden, daher wurde ein Mitgliederforum eröffnet.

Siehe hier -> www.eselausbildung.userboard.org


Fotos von der lebende Krippe 2011

 

Foto anklicken


ESELFORUM

Da das Eselforum www.eselwelt.info den Anbieter wechselt und sich das leider alles schwieriger gestaltet, als angenommen, habe ich mal auf die Schnelle ein Übergangsforum aus dem Boden gestampft:

www.eselwelt.forumprofi.de/


Zeitschrift "Partner Hund" August 2011


Esel-Workshops

Da es hier zu unübersichtlich wurde, haben die Workshops nun auch eine eigene Seite bekommen:

www.eselworkshop.jimdo.com


Presse


Einzug der "neuen" Hausesel


Landgestüt Celle 2010

Die Esel-Akrobaten schlugen auf der 275 jährigen Jubiläumsfeier auf dem Langestüt Celle ein wie eine Bombe.

Hier ein paar Fotos von dem Geschehen hinter den Kulissen, weitere Fotos werden in Kürze folgen.


Dog Event 2010


25. Juli 2010 - Wanderung am Jakobustag
Start um 9.00 Uhr an der Alfred Töpfer Wanderbrücke in Weilerbach (L)

Wir begleiten die Wandersleut' mit unseren Eseln und Hund.
Nähre Infos -> GUSTI


Dreharbeiten für den WDR

Am 4. und 5. Mai 2010 drehen wir einen Beitrag in Sachen Eselausbildung, der in der  Sendung "Tiere suchen ein Zuhause", am 29. August 2010 ab 18.15 Uhr ausgestrahlt wird.

 

 

Am 16. Juni 2010 drehen wir (begleitet wird Judith von Ulrike Hans vom M-Hof) in Köln mit Eselstute Masl-tow für die Quizsendung "Das NRW Duell".

 

Augestrahlt wird diese Sendung am 9. März 2011 um 20.15 Uhr.

In der Kulisse der Lindenstraße. Foto: Ulrike Hans
In der Kulisse der Lindenstraße. Foto: Ulrike Hans
Und nach Drehschluss, Zwischenstopp beim Burger King
Und nach Drehschluss, Zwischenstopp beim Burger King

Karneval in Grüfflingen 2010


Die echten Bremer Stadtmusikanten


WDR "Lokalzeit Aachen"

(auch Lokalzeit Köln, Bonn, Duisburg, Düsseldorf...)

 

Samstag, den 16. Januar 2010, 19.30 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Ausflugstipp: Mit dem Esel durch das Hohe Venn

Wer Kilometer zurücklegen möchte, der ist hier auf dem Holzweg. Wandern mit Esel, Ziegen, Hund ist eher ein erlebnisreicher, außergewöhnlicher Spaziergang im Naturpark des Hohen Venns. Entweder verpflegt man sich selber oder nutzt den Service des Veranstalters, der einen dampfheißen Eintopf im Henkelmann verspricht. Wandertermine sind grundsätzlich mit Voranmeldung an allen Tagen möglich.

 

Mit einem Hund, einem Esel und Ziegen führt die Wanderung durch den Naturpark des Hohen Venns
Mit einem Hund, einem Esel und Ziegen führt die Wanderung durch den Naturpark des Hohen Venns

Unsere Esel beim ZDF

In der ZDF Freitagabendshow "Das will ich wissen" wird es einen Ein- spielfilm mit unseren Eseln zur Frage "sich eine Eselsbrücke bauen" geben. Sendung am Freitag den 9. Oktober 2009 um 21.15 Uhr.

Die Dreharbeiten gestalteten sich ein wenig schwierig, denn unsere Esel haben ja keine Scheu mehr vor Wasser. Schließlich haben wir Bachüberquerungen aller Art lange trainiert und nun sollten sie sich stur stellen, die Beine in den Boden rammen und nur über eine Brücke gehen wollen.

Wir arbeiteten mit vielen Tricks:

  • wir stellten im Hintergrund eine Schüssel voll mit Möhren ab, in der Hoffnung, dass der Esel dahin ziehen würde
  • Masl-tow wurde aus Samuels Sichtfeld geführt, in der Hoffnung, dass sie keinen Schritt mehr machen würde

doch nichts wollte sie davon abhalten, mit mir brav durch den Bach zu waten.

Nun war mein schauspielerisches Talent gefragt,

  • dass ich wie jeck am Führstrick ziehe und der Kameramann aus der Sicht des Esels mein angestrengtes Gesicht filmte
  • oder ich am Führstrick zog, aber in Wahrheit eine andere Person am Ende zurückzog

bin allerdings kein gutes Talent in Sachen Schauspielkunst.

Wir drehten dann an einer anderen Stelle, wo ein reißender und laut tobender Wasserfall entlang sprudelte, den ich unseren Eseln niemals zugemutet hätte und wo Masl-tow in der Tat auch nicht durchging. Endlich bekamen wir einen Esel vor die Linse, der zurückzog und sich verweigerte. Zumindest am Anfang und bevor Masl-tow auf dumme Gedanken kommen würde, sich doch noch in die Fluten zu stürzen, brachen wir den Dreh ab.

Letztendlich bin ich selber gespannt, wie das für den ZDF nun alles zurechtgeschnitten wird, damit es überzeugend echt aussieht.

 

Als schlussendlich alles im Kasten war, löste ich die Verwirrung bei den Eseln auf und sie durften nun eeeeendlich ins Wasser, was ich natürlich gleich filmisch festgehalten habe - und dann war meim Akku leer. Von daher nur zwei Szenen, wie sie durchs Nass patschen.


Neues Eselfachbuch im Herbst 2009

Im Herbst 2009 erscheint ein neues Eselfachbuch auf dem Markt. Es umfasst alles rund um die Haltung des Esels und noch mehr, denn es geht nicht nur um die Fütterung und Pflege, sondern auch über z. B. Hufschuhe, oder Zirkustricks mit Eseln ...

siehe hier -> Liebenswertes Langohr - Alles über Esel